Ministranten Buchloe


Ansprechpartner: Melissa Eggensberger (1. Oberministrantin)

  

zuständig für: Ausbildung der neuen Minis, Ministrantenplan, Berichte für Pfarrbrief und Zeitung, Organisation, Planung der Aktionen, Kasse, Sitzungen/ Besprechungen

Ansprechpartner: Daniel Kunz (2. Oberministrant)

  

zuständig für: Ministrantenplan, Berichte für Pfarrbrief und Zeitung

Willst du auch Ministrant/in werden?

 

Hast du Lust, bei der riesigen Gemeinschaft der Ministranten dabei zu sein, zu ministrieren und Spaß zu haben? 

Wenn du bei der Erstkommunion warst ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt.

Melde dich einfach bei uns. Wir freuen uns auf Dich!

Bildquelle: Pfarrbriefservice Martha Gahbauer


Adventsfeier der Ministranten

 

Bei der alljährlichen Adventsfeier der Ministranten trafen sich alle Minis der Pfarreiengemeinschaft. Stadtpfarrer Dieter Zitzler bedankte sich bei den Ministranten aus Buchloe, Lindenberg, Honsolgen und Hausen für ihren Dienst.

Im neuen Jahr dürfen sich die Buchloer Ministranten über 6 neue Ministranten freuen, die ihre Ausbildung bereits im September begonnen haben. Auch in Honsolgen gibt es Zuwachs. 

Besonders geehrt wurden die Ministranten mit den meisten Diensten über das Jahr.

Ihren Dienst beendet haben 13 Ministranten. Wir bedanken uns für ihren langjährigen Dienst. 

Lucia Reiter und Monika Bögle legten mit dem Ministrantendienst auch ihr Amt als Oberministrantinnen ab. Ihre Aufgaben übernehmen Melissa Eggensberger und Daniel Kunz.

 

Bild- und Textquelle: Melissa Eggensberger


BeruFunk – Filmwettbewerb der Diözese Augsburg:

 

Sonderpreis für die Buchloer Ministranten.

Als die Ministranten von dem Filmwett-bewerb des BDKJ Augsburg erfahren haben, waren sie sofort entschlossen, etwas Witziges daraus zu machen. Thema des Films sollte eine Person in der Pfarrei sein, die als Religionslehrer oder Gemein-dereferent zur (Jugend-)Arbeit in der Kirche berufen wurde. Die Kreativität ließ zunächst auf sich warten, aber „Experten“ für Kamera- und Schnitt waren schnell gefunden. Auch die Hauptperson war sofort klar: Religionslehrer und Benefiziat Sebastian Schmidt. Aber was macht er eigentlich so den ganzen Tag? Dieser Sache sind die Minis auf den Grund gegangen, begleitet von der Kamera.

Trotz verschlossener Schultüren, der GEMA und Diskussionen über Totale oder Halbtotale und Vieles mehr, hatten die Ministranten zum Schluss einen fertigen Film vor sich. Und vor allem: viel Spaß beim Drehen und Schneiden!

Auch das Preisgeld von 500€ können die Minis gut gebrauchen: Im August dieses Jahres machen wir uns (natürlich mit unserem Benefiziaten) auf zur Ministrantenwallfahrt nach Rom.

 

Auf dem Bild: Hauptperson Sebastian Schmidt, Regieteam Oberminis, und Melissa Eggensberger, zusammen mit Pia Hörmann (fehlt) verantwortlich für Schnitt und Musik


Bildquellen: wenn nicht anderweitig angegeben - Lothar Rid