Gebet - Impuls



(Hl. Sebastian - Patron gegen Seuchen)

Guter Gott,

 

die Corona-Krise bringt uns in eine neue und unbekannte Situation.
Vielen macht sie Angst und noch mehr sind verunsichert oder müssen durch die vielfältigen Auswirkungen dieser Zeit Einschränkungen auf sich nehmen.


Weltweit erkranken Menschen. Viele bleiben zuhause oder auf Abstand zueinander, um sich nicht anzustecken.

Ich bitte dich:

Steh uns bei in dieser Situation. Sei bei den Kranken und den Risikopatienten und bei allen,

die sich um sie kümmern.
Gib den Pflegerinnen, Pflegern und Ärzten die nötige Kraft und die Unterstützung, die sie brauchen.


Hilf uns, gelassen zu bleiben und solidarisch zu sein mit denjenigen, die wir jetzt besonders schützen müssen.

Guter Gott, lass diese Corona-Krise bald vorübergehen. Und schenke uns jetzt Mut und Zuversicht. 

 

Amen.



Der Schwesternkonvent im Krankenhaus betet mit uns:

 

Wir bitten den Herrgott inständig, stellvertretend für alle Mitglieder unserer Pfarreien-Gemeinschaft, für alle Bürger/innen der Stadt, für unser Bistum, für die Kirche, für alle Corona Betroffenen.

 

Für die Verstorbenen am Corona Virus und deren Angehörigen.

 

Wir schließen alle kranken und und alten Menschen ein, besonders in den Risiko Gruppen der Altenheime weltweit, aber auch in den Krankenhäusern und hier bei uns.

Sicher braucht das Gebet auch besonders das Ärztepersonal, sowie Pflegerinnen und Pfleger, das Reinigungspersonal eingeschlossen in all den vielen Einrichtungen. 

 

Wir glauben ganz fest, dass Gott bald ein Einsehen hat mit uns und diese Pandemie bald ein Ende hat.


Video: Weihegebet

dieses Video wird am 25.03. ab ca. 19.00 freigeschalten



Bildquellen: wenn nicht anderweitig angegeben - Lothar Rid