Berichte und Aktuelles aus den Pfarreien


Wer hat Baumwollstoff zu spenden?

 

Nie war er so berühmt wie heute – der Mundschutz. Aber leider gehört er zur Mangelware der gegenwärtigen Zeit. Darum haben sich auch in Buchloe zwei Frauen gefunden, die sich ans Nähen dieser begehrten und wichtigen Artikel gemacht haben: Frau Madeleine Graf und Frau Angelica Stamm.

Zusammen mit anderen Näh-Initiativen nähen sie für Arztpraxen oder auch die Sozialstation. Doch nun wird der Stoff knapp.

 

Darum die Bitte: 

Wer Baumwollstoff zu spenden hat, kann sich gerne unter 0160/510 85 52 melden.

Auch wer gerne mit nähen möchte, kann hier anrufen. Danke!

 

Bildquelle: Pixabay 




Gemeinsam den Kreuzweg Jesu betrachten:


Entdecken Sie unsere täglichen Gottesdienste / Impuls-Videos!


Bildquelle: Pixabay

 

Liebe Kinder, 

Dieses Jahr können wir leider keinen ganz normalen Gottesdienst an Palmsonntag feiern. Trotzdem laden wir Euch ein, diesen Festtag mit einem Wortgottesdienst zu feiern.

Wir können uns zu dieser Feier zwar nicht persönlich sehen, aber Du kannst ganz bequem, von zu Hause, mit deiner Familie über unseren YouTube-Clip auf der Pfarrei-Homepage beim Gottesdienst dabei sein. 

Gerne würden wir einen Palmsonntags-Gottesdienst speziell für Euch Kinder gestalten und laden Dich deshalb ein, uns zu unterstützen. 

Wie geht das?                      

Hast Du Lust, ein Bild zur biblischen Erzählung vom Palmsonntag zu malen? 

Wir werden die Bilder dann zusammenstellen, und als eine Art Bildertheater über die Homepage zeigen. 

Vielleicht bewegt dich in diesen Tagen auch manches und Du möchtest gerne eine Fürbitte oder ein Gebet schreiben? GERNE! 

Bitte schicke uns Dein Bild, deine Fürbitte oder Dein Gebet als JPG-Datei an:  

anna.weber@bistum-augsburg.de . 

 

Bilder, die speziell für den Palmsonntag sind bitte bis spätestens Montag, 30.03.2020.

Ich freue mich über Eure Bilder und Nachrichten

 

Viele Grüße

Anna Weber 

(Gemeindereferentin)


Liebe Kinder,

 

auf der "Jungen Seite" unserer Homepage gibt es einige Ideen Rund um Ostern.

Klickt doch mal rein.

 

Bildquelle: Pixabay


Bischofsweihe wird verschoben

Aufgrund der Lage im Zusammenhang mit dem Virus COVID-19 (Coronavirus) hat der neu ernannte Bischof von Augsburg, Diözesanadministrator Prälat Dr. Bertram Meier, im Einvernehmen mit dem Metropoliten der Kirchenprovinz München und Freising, Erzbischof Reinhard Kardinal Marx, und der Bayerischen Staats-regierung entschieden, dass die Bischofsweihe verschoben werden muss. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Statement von Prälat Dr. Bertram Meier:

„Der Corona-Virus bestimmt auch unser kirchliches Leben immer mehr. Zwar hatten wir uns im Gespräch mit dem Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, dem Regierungspräsidenten von Schwaben und den Verantwortlichen der Gesundheitsämter darauf geeinigt, die Bischofsweihe am 21. März 2020 in kleinem Format zu feiern. Darauf hatte ich mich sehr gefreut.

Am Rande meiner Vereidigung in der Staatskanzlei haben wir nun doch im Einvernehmen mit Kardinal Reinhard Marx und dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder unsere Entscheidung dahingehend geändert, dass die Bischofsweihe abgesagt und auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben wird. Konkret bedeutet dieser Aufschub, dass die Zeit der Sedisvakanz im Bistum Augsburg weitergeht und ich als Administrator meinen Dienst tun werde, bis ich zum Bischof geweiht werden kann. Ich bin über diese Entwicklung sehr traurig, weil ich mich mit Mut und Zuversicht auf den Beginn meines Dienstes zugegangen bin. 

Ich weiß aber auch, welch hohe Verantwortung wir alle haben, um die Gesundheit unserer Mitmenschen zu schützen und die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Auf Zukunft hin rufe ich den Christinnen und Christen im Bistum Augsburg zu: So wichtig die Gesundheit des Leibes ist, das Heil der Seelen steht für uns als Kirche ganz oben. Und an die Priester, Diakone und die vielen hauptberuflich und ehrenamtlich Engagierten appelliere ich: Finden wir Wege, damit gerade in dieser Krise die Heilsmittel nicht versiegen!“

 

In einem Schreiben an die besetzten Pfarrämter schreibt Domkapitular Harald Heinrich, Ständiger Vertreter des Diözesanadministrators: "Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung und bitten die Gläubigen, für unseren ernannten Bischof Dr. Bertram Meier und das Bistum Augsburg zu beten."

 

Bild u. Textquelle: Bistum Augsburg


Was ist dein Ruf?

Berufe der Kirche Augsburg:





Bildquellen: wenn nicht anderweitig angegeben - Lothar Rid