Firmung


Stärkung mit dem Heiligen Geist

„Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist", heißt es im Sommer für die Firmlinge unserer Pfarreiengemeinschaft. Unser Konzept: Zunächst einmal ist es uns wichtig, an die Eigenverantwortlichkeit der Firmlinge zu appellieren. Darum sollen sie sich auch selbst zur Firmvorbereitung anmelden und nicht durch ihre Eltern angemeldet werden. Denn Firmung bedeutet, sich ganz persönlich für die Kirche und den Glauben an Jesus Christus zu entscheiden. Glaube kann nicht erzwungen werden, sondern muss freiwillig geschehen. Da man für eine freiwillige Entscheidung aber auch Hilfen zur Hand braucht, sind die Firmbewerber zur Firmvorbereitung eingeladen. Diese besteht aus unterschiedlichen Elementen. Neben einem Einkehrtag, einer Jugendnacht, der Teilnahme an verschiedenen Gottesdiensten und einem Jugendkreuzweg sollen sie auch die Möglichkeit haben, ihren Firmspender bereits im Vorfeld persönlich kennen zu lernen.

Bildquelle: Pixabay


Videoquelle: Katholisch.de



Bildquellen: wenn nicht anderweitig angegeben - Lothar Rid