Taufe


Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche

Die Kirche ist eine Gemeinschaft – die Gemeinschaft der Kinder Gottes. In diese Gemeinschaft werden wir durch die Taufe aufgenommen. Taufe ist somit auch keine Privatsache, sondern ein Fest der ganzen Pfarrgemeinde. Alle Gläubigen sind herzlich zu den Taufen eingeladen. Als Symbole für Gottes JA zur Gemeinschaft mit dem Täufling gibt es verschiedene Zeichen der Taufe: Übergießen mit Wasser, Salbung mit Chrisam, Anziehen des Taufkleides und Entzünden der Taufkerze. Mit der Taufe erklären Eltern auch ihre Bereitschaft, dem Kind in der Familie den Glauben vorzuleben und es im Glauben zu erziehen!

Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, melden Sie sich bitte ca. zwei Monate vorher im Pfarrbüro um einen Termin zu vereinbaren. Zur schriftlichen Taufanmeldung im Pfarrbüro bringen Sie bitte die Geburtsurkunde Ihres Kindes mit.

 

Buchloe:
Tauffeiern finden zweimal im Monat am Samstag um 14 Uhr statt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine Taufe am Sonntag nach dem Gottesdienst zu feiern.

Lindenberg und Honsolgen/Hausen:

Tauffeiern finden nach Vereinbarung statt.


Ca. ein bis zwei Wochen vor der Taufe werden Sie zum Taufgespräch mit dem Taufspender eingeladen. Selbstverständlich können auch ältere Kinder oder Erwachsene getauft werden.

Bildquelle: Pixabay


Taufvorbereitung auf die Taufe im Vorschul- und Grundschulalter

 

Immer wieder bereiten wir Kinder im Vorschul- und Grundschulalter auf die Taufe vor und heißen sie in unserer Pfarreiengemeinschaft willkommen. Ab diesem Schuljahr bieten wir zwei Vorbereitungszeiträume an, um den Kindern die Möglichkeit zu bieten, zusammen mit anderen diesen Vorbereitungsweg zu gehen.

 

Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne im Katholischen Pfarramt in Buchloe.

Bildquelle: Pixabay


Videoquelle: Katholisch.de


Bildquellen: wenn nicht anderweitig angegeben - Lothar Rid